Große Vielzahl an edlen Tropfen
Nur ausgewählte Empfehlungen
Telefonische Beratung 07961 / 565257

Powers Irish Whiskey

Powers Johns Lane LabelPowers ist eine uralte Irish Whiskey Marke mit einem ersten zarten Beginn im Jahre 1791. John Power selbst, ein Schankwirt, gründete die Marke in Dublin. Alles startete in der 109 Thomas St. bis der Umzug 1822 eine Straße weiter in die John's Lane vollzogen wurde und das Unternehmen zu John Power & Son wurde. Mit Unterbrechungen ging es stetig aufwärts mit dem Bekanntsheitsgrad und den Produktionsmengen pa. Um das Jahr 1880 erreichte das Unternehmen 900,000 Gallonen pro Jahr mit insgesamt 300 Mitarbeitern. Das Jahr 1966 war schließlich ein Zensus für die drei verbliebenen Hersteller in der Republik: Jameson, Cork und Powers. Nur ein uneingeschränkter Zusammenschluss mit einen neuen gemeinsamen Standort in der Midelton Distillery rettete damals den Irish Whiskey. Unglaublich und dennoch wahr, es waren alles Nachwirkungen der US-Amerikanischen Prohibition aus den 1920er Jahren, der Anglo-Irische Handelsstreit und der Aufstieg des Scotch Whisky in Schottland. Es entstand die heute fast übermächtige Irish Distillers Limited (IDL) im Jahr 1966, die nun zum französischen Multi Pernod Ricard gehört.

Powers ist eine uralte  Irish Whiskey  Marke mit einem ersten zarten Beginn im Jahre 1791. John Power selbst, ein Schankwirt, gründete die Marke in  Dublin . Alles startete in der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Powers Irish Whiskey

Powers Johns Lane LabelPowers ist eine uralte Irish Whiskey Marke mit einem ersten zarten Beginn im Jahre 1791. John Power selbst, ein Schankwirt, gründete die Marke in Dublin. Alles startete in der 109 Thomas St. bis der Umzug 1822 eine Straße weiter in die John's Lane vollzogen wurde und das Unternehmen zu John Power & Son wurde. Mit Unterbrechungen ging es stetig aufwärts mit dem Bekanntsheitsgrad und den Produktionsmengen pa. Um das Jahr 1880 erreichte das Unternehmen 900,000 Gallonen pro Jahr mit insgesamt 300 Mitarbeitern. Das Jahr 1966 war schließlich ein Zensus für die drei verbliebenen Hersteller in der Republik: Jameson, Cork und Powers. Nur ein uneingeschränkter Zusammenschluss mit einen neuen gemeinsamen Standort in der Midelton Distillery rettete damals den Irish Whiskey. Unglaublich und dennoch wahr, es waren alles Nachwirkungen der US-Amerikanischen Prohibition aus den 1920er Jahren, der Anglo-Irische Handelsstreit und der Aufstieg des Scotch Whisky in Schottland. Es entstand die heute fast übermächtige Irish Distillers Limited (IDL) im Jahr 1966, die nun zum französischen Multi Pernod Ricard gehört.

Topseller
Powers Johns Lane 12 Jahre Irish Whiskey 46 Prouzent Powers Johns Lane 12 Jahre Irish Whiskey 46%
Inhalt 0.7 Liter (58,47 € * / 1 Liter)
40,93 € *
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Powers Johns Lane 12 Jahre Irish Whiskey 46 Prouzent
Powers Johns Lane 12 Jahre Irish Whiskey 46%
Wenn auch immer noch bei vielen Menschen in Deuschland recht unbekannt im Vergleich zur anderen Irish Whiskey Marke Jameson, ist Powers dennoch gleich traditionsreich . Es ist eine richtig starke Marke unter den Premium Pot Still...
Inhalt 0.7 Liter (58,47 € * / 1 Liter)
40,93 € *
Zuletzt angesehen